Abschied von Marieke Fischer | Venepraxis Luzern
22510
post-template-default,single,single-post,postid-22510,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.2,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive
 

Abschied von Marieke Fischer

Abschied von Marieke Fischer

Im April 2022 hat Marieke Fischer das Team der Venen-Praxis Luzern verlassen und ist in den Wohlverdienten «Unruhestand» gegangen.

Frau Fischer war schon bei Dr. med. Andre Lauber, dem Gründer der Venen-Praxis Luzern, als Operationsschwester tätig. Seit der Praxisübernahme durch Dr. med. Hans Joachim Hermanns 2011 haben wir als Team mehr als 3500 Venenoperationen «Unter der Egg» durchgeführt.

«Marieke» war immer der ruhende Pol im OP und hat durch Ihre Konstanz, Routine und positive Ausstrahlung am Erfolg der Venen-Praxis mitgewirkt.

Wir wünschen Marieke Fischer eine wunderbare Zeit «nach der Arbeit».